Was suchst du?

Kürbis-Ziegenkäse-Polenta mit gerösteten Tomaten und Blattspinat (vegetarisch)

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 500 g Kürbis (alternativ Süßkartoffel)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 TL Olivenöl
  • 4 TL KNORR Bio Gemüsebrühe
  • 500 ml Milch 1,5% Fett
  • 225 g Polenta (Maisgrieß)
  • 60 g Ziegenfrischkäse
  • 250 g Kirschtomaten
  • 150 g Blattspinat
  • Jodsalz, Pfeffer

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1752kJ
Energie (Kilokalorien)419kcal
Fett13g
davon gesättigte Fettsäuren5,4g
Kohlenhydrate57g
davon Zucker13g
Ballaststoffe6,3g
Eiweiß14g
Salz2,2g

  • 1 Kürbis schälen und in grobe Stücke schneiden. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Kürbis hinzugeben und auf mittlerer Hitze für 10 Minuten gar kochen.
  • 2 Die Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und fein hacken. 2 TL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin für 2 Minuten andünsten.
  • 3 750 ml Wasser mit der KNORR Bio Gemüse Brühe und Milch mischen, dazugeben und aufkochen lassen. Polenta hinzugeben und für 10 Minuten zugedeckt quellen lassen.
  • 4 In der Zwischenzeit den Kürbis abgießen. Eine Hälfte fein pürieren und zusammen mit dem Ziegenfrischkäse unter die Polenta rühren.
  • 5 Kirschtomaten waschen und halbieren. Blattspinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Blattspinat, Kirschtomaten und den restlichen Kürbis hinzugeben, für 2 Minuten auf mittlerer Flamme andünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 6 Polenta auf vier Schüsseln verteilen, das Spinatgemüse darauf anrichten und genießen.