Skip to content

Was suchst du?

Käsespätzle

Mit diesem einfachen Rezept für Käsespätzle wird die heimische Küche zur kulinarischen Alm.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 50 g Bergkäse
  • 1 TL KNORR Delikatess Brühe
  • 100 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 3 EL Soßenbinder, hell
  • 1 Msp. geriebene Muskatnuss
  • Pfeffer
  • 400 g Eierspätzle (Kühlregal)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2526kJ
Energie (Kilokalorien)604kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren8,8g
Kohlenhydrate73g
davon Zucker6,4g
Ballaststoffe3,1g
Eiweiß20g
Salz1,6g

  • 1 Käse fein reiben. 250 ml Wasser mit Delikatess Brühe aufkochen. Kochcreme zugießen. Soßenbinder einrühren. Mit Muskat und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte des Käses unterrühren.
  • 2 Spätzle in einer Auflaufform verteilen. Käsesauce darüber gießen und mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C ca. 20 Minuten goldgelb überbacken.
  • 3 Inzwischen Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Zwiebelringe im heißen Öl rösten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Käsespätzle vor dem Servieren mit den Zwiebelringen bestreuen.