Skip to content
Was suchst du?

Gebratenes Rotbarbenfilet auf Kartoffelbett

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1617kJ
Energie (Kilokalorien)387kcal
Fett20g
davon gesättigte Fettsäuren3g
Kohlenhydrate18g
davon Zucker2,5g
Ballaststoffe2,7g
Eiweiß30g
Salz1,7g
  • 4 Rotbarbenfilets
  • 5 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Italienische Art
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 2 EL Kapern
  • 50 g schwarze Oliven
  • Oregano
  • 1 Rotbarbenfilets abspülen und trocken tupfen. 1 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von beiden Seiten 1 - 2 Minuten braten und aus der Pfanne nehmen.
  • 2 Zitronensaft, Beutelinhalt KNORR Salatkrönung und 2 EL Olivenöl verrühren. Die Rotbarbenfilets damit beträufeln und warm stellen.
  • 3 Kartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 10 Minuten braten.
  • 4 Cocktailtomaten waschen und halbieren. Tomaten, Kapern und Oliven unter die Kartoffeln mischen und heiß werden lassen. Rotbarbenfilets mit der Marinade darauf anrichten. Nach Belieben mit Oregano garniert servieren.

Tipp für mehr Vielfalt


Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.