Was suchst du?

Bulgur Bowl

Bowl
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 600 g Butternut Kürbis
  • 1 rote Paprika
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Jodsalz
  • 40 g Kokos-Chips (ersatzweise 2 EL Kokosraspeln)
  • 60 g Kürbiskerne
  • 350 g Broccoliröschen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 200 g Bulgur
  • 2 EL KNORR Mein Würzgeheimnis Indisch für Currys & Reisgerichte
  • 1 Granatapfel

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2336kJ
Energie (Kilokalorien)559kcal
Fett29g
davon gesättigte Fettsäuren9,8g
Kohlenhydrate50g
davon Zucker14g
Ballaststoffe16g
Eiweiß16g
Salz0,77g

  • 1 Kürbis halbieren, entkernen und schälen. Paprika entkernen. Beides in 2 cm breite Würfel schneiden. In einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl und Salz gut vermischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) 10-15 Minuten garen.
  • 2 Kokos-Chips und Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten, herausnehmen und abkühlen lassen (Kokosraspeln nur kurz mitrösten).
  • 3 Broccoli in kleine Röschen teilen. In einer Pfanne im restlichen Olivenöl 3 Minuten anbraten. Etwas Wasser zugießen und zugedeckt 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze bissfest garen. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
  • 4 Bulgur nach Packungsangabe zubereiten, dabei Knorr Mein Würzgeheimnis ins Kochwasser geben. Aus dem Granatapfel die Kerne herauslösen.
  • 5 Bulgur auf Schalen verteilen. Gemüse, Frühlingszwiebeln, Granatapfelkerne, geröstete Kokos-Chips und Kürbiskerne darüber verteilen.