Was suchst du?

Bolognese-Gratin mit Kartoffeln

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 200 g mageres Hackfleisch (gemischt)
  • 1 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Bolognese Unsere Beste!
  • Margarine für die Form
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Emmentaler)
  • 50 g Crème fraîche
  • 100 g Tomaten
  • 25 g Rucola
  • 20 g Parmesanhobel

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2120kJ
Energie (Kilokalorien)507kcal
Fett27g
davon gesättigte Fettsäuren13g
Kohlenhydrate34g
davon Zucker5,9g
Ballaststoffe3,6g
Eiweiß29g
Salz2,6g

  • 1 Kartoffeln schälen und in 1,5 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser 5 Minuten kochen und in einem Sieb abgießen.
  • 2 Hackfleisch im heißen Öl anbraten. 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser zugießen. Beutelinhalt KNORR Fix Bolognese Unsere Beste! einrühren und unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen.
  • 3 In eine gefettete Auflaufform die Hälfte der Kartoffelwürfel verteilen. Bolognese, Crème fraîche und die Hälfte des Käses darüber geben. Restliche Kartoffelwürfel darauf geben und mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten überbacken.
  • 4 Tomate und Rucola waschen. Tomate in Würfel schneiden, Rucola etwas kleiner zupfen. Bolognese-Gratin mit Tomatenwürfeln, Rucola und Parmesanhobel bestreut servieren.