Was suchst du?

Bohnen-Kartoffel-Topf mit Lammbällchen

Mit diesem leckeren Topfgericht wird mediterranes Flair in der Küche verbreitet.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

Für die Lammbällchen:

  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Lammhack
  • 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Ei (Größe S)
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Olivenöl

Für den Kartoffel-Bohnen-Topf:

  • 250 g Kartoffeln
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 150 g grüne Bohnen (tiefgekühlt)
  • 1 kleine Dose (425 ml) weiße Riesenbohnen
  • 1 EL KNORR Mein Würzgeheimnis Italienisch für Pasta & Lasagne

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1778kJ
Energie (Kilokalorien)426kcal
Fett13g
davon gesättigte Fettsäuren3,6g
Kohlenhydrate41g
davon Zucker6,2g
Ballaststoffe7g
Eiweiß31g
Salz2,2g

  • 1 Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und hacken. Lammhack mit Rosmarin, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Ei und Semmelbrösel mischen und 12 kleine Hackbällchen formen. Lammbällchen in heißem Olivenöl rundherum braten.
  • 2 Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln mit 250 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen und 10 Minuten garen. Tomaten, gefrorene Bohnen, abgetropfte weiße Riesenbohnen und Knorr Mein Würzgeheimnis Italienische Kräuter zufügen. Zugedeckt weitere 10 Minuten garen. Lammbällchen zufügen und kurz in der Sauce erhitzen.