Skip to content
Was suchst du?

Zucchini-Frittata mit Chili-Dip

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1071kJ
Energie (Kilokalorien)256kcal
Fett13g
davon gesättigte Fettsäuren2,8g
Kohlenhydrate22g
davon Zucker16g
Ballaststoffe2,2g
Eiweiß11g
Salz2,4g
  • 300 g Zucchini frisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose (Abtropfgewicht 140 g) Zuckermais
  • 2 EL Öl
  • 4 Eier
  • 5 EL Milch 1,5% Fett
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 80 g Rucola
  • 50 g Salatgurke
  • 1 Flasche KNORR Schlemmersauce Chili Sauce
  • 1 Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Streifen schneiden. Mais in einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  • 2 Öl in einer für Backofen geeigneten Pfanne erhitzen und Zucchinischeiben darin ca. 5 Minuten braten. Zwiebel zugeben und Knoblauch dazupressen und weitere 3 Minuten braten.
  • 3 Eier mit Milch, Salz und Pfeffer würzen und gut verquirlen. Mais zu den Zucchinischeiben geben, gut mischen und Eiermilch darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten stocken lassen.
  • 4 Rucola putzen und waschen, eine Hälfte in feine Streifen schneiden. Gurke schälen, Kerne entfernen und würfeln. Beides mit der KNORR Chilisauce verrühren und mit der Frittata servieren. Mit restlichem Rucola garnieren.