Was suchst du?

Wirsing-Gratin

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 1 kg Wirsingkohl frisch
  • Jodsalz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 3 Tomaten
  • 1 Beutel KNORR Fix für Kartoffel Gratin
  • 150 ml Schlagsahne
  • 50 g geriebener Käse, z.B. Emmentaler

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1508kJ
Energie (Kilokalorien)361kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren14g
Kohlenhydrate17g
davon Zucker12g
Ballaststoffe8,3g
Eiweiß14g
Salz2g

  • 1 Wirsing putzen, den Strunk und dicke Blattrippen entfernen. Wirsing waschen, in breite Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser 5 - 10 Minuten garen. Wirsing auf einem Sieb abgießen, das Kochwasser auffangen.
  • 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken tupfen und ebenfalls hacken. Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Beutelinhalt KNORR Fix für Kartoffel-Gratin in Sahne und 50 ml vom Wirsingkochwasser einrühren und aufkochen. Knoblauch, Petersilie und Tomatenstücke, bis auf ein paar Tomatenwürfel zum Garnieren, zugeben und 1 Minute kochen lassen.
  • 3 Wirsing in eine gefettete Auflaufform geben. Sauce darübergießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten überbacken. Mit restlichen Tomatenstücken und Kräutern garnieren.