Skip to content
Was suchst du?

Tortilla mit Kürbisgemüse

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2823kJ
Energie (Kilokalorien)673kcal
Fett24g
davon gesättigte Fettsäuren4,7g
Kohlenhydrate87g
davon Zucker21g
Ballaststoffe19g
Eiweiß16g
Salz2,1g
  • 500 g Hokkaido
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Süßkartoffeln
  • 200 g orange Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 1/2 geh. TL KNORR Gemüse Bouillon Tomate & Paprika (Glas)
  • 1 Dose (425 ml) Kichererbsen
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Spitzpaprika
  • 250 g Rotkohl
  • 1 Zitrone
  • 1 Avocado
  • 4 Stck. Vollkorn-Tortillawraps
  • Korianderblättchen zum Ganieren
  • 1 Kürbis entkernen und in 1 cm breite Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Süßkartoffeln schälen und würfeln. Tomaten waschen und würfeln.
  • 2 Kürbis, Zwiebel, Knoblauch und 1/3 der Süßkartoffelwürfel in einer Pfanne in 2 EL im heißen Olivenöl braten. Tomatenwürfel und Knorr Gemüse Bouillon Tomate & Paprika zugeben. Bei schwacher Hitze garen, bis Kürbis und Süßkartoffeln weich sind. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben.
  • 3 Inzwischen Kichererbsen abtropfen lassen. Mit 1 EL Olivenöl und geräuchertem Paprikapulver mischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft: 140 C) 10-15 Minuten rösten. Zwischendurch einmal wenden.
  • 4 Paprika entkernen und in Stücke schneiden, mit den restlichen Süßkartoffeln in kochendem Wasser weich garen. Abgießen und durch ein Sieb zu einem Püree drücken oder zerstampfen.
  • 5 Rotkohl in feine Streifen schneiden oder hobeln. Zitrone auspressen und Saft unter den Rotkohl mischen. Avocado schälen und in Spalten schneiden.
  • 6 Tortillafladen nach Packungsangabe erwärmen. Etwas Süßkartoffelpüree auf den Fladen geben. Mit Kürbisgemüse belegen und zusammenklappen. Mit Rotkohl, Avocado und gerösteten Kichererbsen garniere