Was suchst du?

Spinatsalat mit Pfirsich

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 2 Stk. Pfirsiche (oder Pfirsichspalten Konserve, abgetropft)
  • 200 g junger Spinat
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 EL Öl (z.B. Pflanzenöl oder Olivenöl)
  • 60 g magere Speckwürfel
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Küchenkräuter
  • 60 g Ziegenfrischkäse

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1015kJ
Energie (Kilokalorien)242kcal
Fett20g
davon gesättigte Fettsäuren4,7g
Kohlenhydrate7,3g
davon Zucker6,3g
Ballaststoffe2,1g
Eiweiß6,8g
Salz0,69g

  • 1 Frische Pfirsiche nach Belieben häuten, dafür mit einem Messer einritzen, in einer Schüssel mit heißem Wasser überbrühen. Kurz ziehen lassen, herausnehmen und mit einem Messer die Haut abziehen. Halbieren, Kern entfernen und in Spalten schneiden. Pfirsich aus der Konserve abtropfen lassen.
  • 2 Spinat waschen, trocken schleudern oder gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und hacken.
  • 3 Speck in einer Pfanne in 1 TL heißem Öl knusprig braten. Zwiebeln zugeben und mit anbraten. Pfirsichspalten in einem kleinen Topf in 1 TL Öl von beiden Seiten kurz anbraten.
  • 4 KNORR Salatkrönung mit 3 EL Wasser und 3 EL Öl verrühren. Salat auf Tellern anrichten, lauwarme Pfirsichspalten und Speck darüber verteilen. Ziegenkäse darüber zerbröseln. Spinatsalat mit dem Dressing beträufeln.