Skip to content

Was suchst du?

Spinat-Lachs-Lasagne

Ein absoluter Hochgenuss: Unser Rezept für ♥ einfache Spinat-Lachs-Lasagne ♥ mit Crème fraîche, Parmesan und Basilikum.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 450 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 250 g Lachsfilet tiefgekühlt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Btl. Knorr Natürlich Lecker! Lasagne
  • 75 g geriebener Parmesan
  • 9 Lasagneplatten
  • 150 g Crème fraîche
  • Basilikum zum Garnieren

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)3132kJ
Energie (Kilokalorien)750kcal
Fett39g
davon gesättigte Fettsäuren16g
Kohlenhydrate56g
davon Zucker9,7g
Ballaststoffe7,9g
Eiweiß39g
Salz3,4g

  • 1 Spinat auftauen lassen. Lachs antauen lassen und in breite Stücke schneiden.
  • 2 Knoblauch schälen und hacken. In einer Pfanne im heißen Öl dünsten. Abgetropften Spinat zufügen und mitdünsten. Beutelinhalt Knorr Natürlich Lecker! Lasagne in einem Topf in 500 ml kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen, die Hälfte des Parmesan unterrühren und 1 Minute kochen.
  • 3 In eine Auflaufform am Boden etwas Sauce verteilen, anschließend abwechselnd Sauce, Spinat, Lachs und Lasagneplatten einschichten. Mit Sauce abschließen.
  • 4 Crème fraîche und restlichen Parmesan darüber geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 25 – 30 Minuten backen. Mit Basilikum bestreut servieren.