Was suchst du?

Sauerkrautauflauf

Sauer macht lustig, sagt der Volksmund. Mit diesem Rezept für Sauerkrautauflauf ist sauer auf jeden Fall ganz besonders köstlich.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 350 g mildes Sauerkraut (aus der Dose)
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Beutel KNORR Fix für Jäger-Schnitzel
  • 200 g Kochsahne (15% Fett)
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1842kJ
Energie (Kilokalorien)441kcal
Fett33g
davon gesättigte Fettsäuren16g
Kohlenhydrate11g
davon Zucker4,7g
Ballaststoffe2,9g
Eiweiß24g
Salz3,2g

  • 1 Sauerkraut auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit feuchten Händen 10 - 12 kleine Bällchen formen.
  • 2 Sauerkraut in eine flache Auflaufform geben und die Hackbällchen darauf verteilen.
  • 3 Beutelinhalt Fix für Jäger-Schnitzel mit 100 ml kaltem Wasser und Sahne verrühren. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden und zufügen.
  • 4 Sauce gleichmäßig über die Hackbällchen gießen und etwas mit dem Sauerkraut vermischen. Sauerkrautauflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 25 - 30 Minuten backen.