Skip to content
Was suchst du?

Rote Bete Pfannkuchen mit Ziegenkäse-Walnuss-Füllung

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2157kJ
Energie (Kilokalorien)515kcal
Fett33g
davon gesättigte Fettsäuren7,5g
Kohlenhydrate31g
davon Zucker12g
Ballaststoffe5,6g
Eiweiß22g
Salz1,4g
  • 250 ml Milch 1,5% Fett
  • 3 Eier (Größe M)
  • 125 g zarte Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL KNORR Gemüse Bouillon Thymian & Petersilie (Glas)
  • 200 g Rote Bete, gegart
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 200 g Ziegenfrischkäse (20% Fett i. Tr.)
  • 75 g Crème légère
  • 75 g gehackte Walnüsse
  • Pfeffer
  • 100 g Brunnenkresse
  • 1 Milch, Eier, Haferflocken, Backpulver, 1 TL Knorr Gemüse Bouillon und klein geschnittene Rote Bete in eine Küchenmaschine oder einem Smoothie-Maker geben und fein pürieren.
  • 2 Bei mittlerer Hitze einen Spritzer Öl in eine beschichtete Pfanne geben, einen guten Löffel des Teigs in die Pfanne geben und backen, bis beide Seiten goldbraun sind. Zum Abkühlen beiseitestellen. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Teig verbraucht ist.
  • 3 Ziegenfrischkäse, Crème légère und 1 TL Knorr Gemüse Bouillon in eine Rührschüssel geben und glatt rühren, die meisten Walnüsse dazugeben (einige zum Garnieren aufbewahren) und mit etwas Pfeffer abschmecken.
  • 4 Ziegenkäsefüllung auf die Pfannkuchen verteilen, die Brunnenkresse hinzufügen und aufrollen, in Frischhaltefolie einwickeln, damit sie ihre Form behalten. Für mind. 2 Stunden kühl stellen.
  • 5 In Scheiben schneiden und mit Walnüssen bestreut servieren.