Skip to content
Was suchst du?

Rote Bete Carpaccio mit Linsensalat

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2907kJ
Energie (Kilokalorien)695kcal
Fett41g
davon gesättigte Fettsäuren5,9g
Kohlenhydrate51g
davon Zucker12g
Ballaststoffe14g
Eiweiß25g
Salz1,1g
  • 50 g Pflanzenöl
  • 100 g Buchweizen, gekocht
  • 80 g gehackte Walnüsse
  • 1/2 TL Ras el Hanout oder Kreuzkümmel (optional)
  • 400 g Rote Bete, gekocht
  • 200 g Puy Linsen, gekocht
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Balsamico-​Kräuter
  • 3 EL Olivenöl
  • 25 g Alfalfa-Sprossen
  • 50 g Enoki Pilze
  • 50 g Brunnenkresse
  • 80 g Feta leicht (Schafskäse, 9% Fett abs.)
  • 80 g Granatapfelkerne
  • 1 Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, gekochten Buchweizen zufügen und knusprig braten. Walnüsse dazugeben, mitrösten und nach Belieben mit Ras el Hanout oder Kreuzkümmel würzen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • 2 Rote Bete in dünne Scheiben schneiden und auf Teller anrichten. Gekochte Linsen darüberstreuen.
  • 3 Knorr Salatkrönung Balsamico-Kräuter mit 3 EL Wasser und Olivenöl vermischen. Salatdressing über das Carpaccio träufeln.
  • 4 Sprossen und Brunnenkresse waschen, Pilze putzen und auf dem Carpaccio anrichten. Mit zerbröseltem Feta, Granatapfelkernen und Buchweizen-Nuss-Mischung bestreut servieren.