Was suchst du?

Rindfleisch-Geschnetzeltes mit Schmand und Rote Bete

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 8 Stk. Pfanni DER KLASSIKER Kartoffel Knödel HALB & HALB
  • 600 g mageres Rindfleisch (z.B. Rumpsteak)
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g vorgegarte Rote Bete (Vakuumpack; Gemüseregal)
  • 2 EL Speiseöl
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • 150 g Schmand
  • heller Soßenbinder
  • 1/2 Bund Petersilie

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2732kJ
Energie (Kilokalorien)653kcal
Fett28g
davon gesättigte Fettsäuren12g
Kohlenhydrate57g
davon Zucker11g
Ballaststoffe7g
Eiweiß38g
Salz3,7g

  • 1 Pfanni Knödel halb und halb nach Packungsanleitung zubereiten.
  • 2 Rindfleisch abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Rote Bete ebenfalls in Würfel schneiden.
  • 3 Öl in einer Pfanne erhitzen. Rindfleisch darin nach und nach scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und glasig dünsten. KNORR Bouillon Pur Rind in die Pfanne geben und etwa 200 ml Wasser zugeben. Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.
  • 4 Schmand und Rote Bete zugeben, kurz aufkochen lassen. Dann Fleischstreifen zugeben, alles nochmals kurz erhitzen, mit Pfeffer abschmecken. Soße evtl. binden.
  • 5 Klöße abtropfen lassen, auslösen. Geschnetzeltes mit Knödeln anrichten, mit gehackter Petersilie bestreut servieren.