Skip to content

Was suchst du?

Rigatoni mit Broccoli-Carbonara

Rigatoni mit Broccoli-Carbonara - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 200 g Rigatoni-Nudeln
  • Jodsalz
  • 500 g frischer Broccoli oder 300 g tiefgekühlter Broccoli
  • 1 Tomate
  • 1 Beutel KNORR Fix für Spaghetti alla Carbonara
  • 3/8 l = 375 ml Milch
  • 1 EL Weißwein
  • 30 g geriebener Käse

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2939kJ
Energie (Kilokalorien)703kcal
Fett19g
davon gesättigte Fettsäuren11g
Kohlenhydrate93g
davon Zucker16g
Ballaststoffe11g
Eiweiß31g
Salz2,6g

  • 1 Rigatoni in reichlich Salzwasser bissfest garen. Inzwischen frischen Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen und die Stiele in kleine Stücke schneiden; tiefgekühlten Broccoli auftauen lassen.
  • 2 1/2 l (250 ml) Wasser mit Salz aufkochen, Broccoli dazugeben und bei schwacher Hitze in ca. 7 Minuten bissfest garen.
  • 3 Tomate kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, Haut abziehen, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  • 4 Beutelinhalt KNORR Fix für Spaghetti alla Carbonara in Milch einrühren, unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten kochen. Tomatenwürfeln dazugeben und mit Weißwein verfeinern. Rigatoni und Broccoli mischen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Sauce darüber verteilen und mit Käse bestreuen.