Skip to content
Was suchst du?

Marinierte Kräuter-Zucchini und knusprige Bruschetta

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1827kJ
Energie (Kilokalorien)437kcal
Fett29g
davon gesättigte Fettsäuren4,4g
Kohlenhydrate32g
davon Zucker6,7g
Ballaststoffe4,1g
Eiweiß8,5g
Salz1,8g

Für die Zucchini:

  • 750 g Zucchini
  • 6 EL Olivenöl extra vergine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Beutel KNORR Salatkrönung Italienische Art
  • 2 eingelegte Sardellenfilets
  • 1-2 EL Aceto Balsamico
  • 30 g Rucola

Für die Bruschetta:

  • 8 Scheiben Ciabatta oder Baguettebrot
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Pkg. KNORR Tomato al Gusto Kräuter
  • Zucker
  • Pfeffer weiß
  • einige Basilikumblätter
  • 1 Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben portionsweise von beiden Seiten braten. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und mitbraten. Beides auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • 2 6 EL Wasser mit 2 EL Olivenöl verrühren. Beutelinhalt KNORR Salatkrönung untermischen. Sardellenfilets fein hacken und Essig zugeben. Rucola waschen, trocken tupfen, grob hacken und zur Sauce geben.
  • 3 Zucchini und Knoblauch mit der Kräuter-Sauce vermischen. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde ziehen lassen.
  • 4 Für die Bruschetta das Ciabatta- oder Baguettebrot mit Olivenöl in einer Pfanne hellbraun rösten. Brotscheiben mit halbierten Knoblauchzehen einreiben. Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto auf einem Sieb abtropfen lassen. Tomatenstücke mit einer Prise Zucker abschmecken, auf den Broten verteilen und mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen. Mit Basilikumstreifen garniert servieren.