Skip to content
Was suchst du?

Maiskölbchen

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1409kJ
Energie (Kilokalorien)337kcal
Fett19g
davon gesättigte Fettsäuren2,6g
Kohlenhydrate15g
davon Zucker7,5g
Ballaststoffe3,7g
Eiweiß26g
Salz0,97g
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Glas Maiskölbchen (Abtropfgewicht ca. 200 g)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 80 g Shiitake-Pilze
  • 100 g frische Zuckerschoten
  • 5 EL Sesamöl
  • 1 TL Zucker
  • 100 ml KNORR Hühner Kraftbouillon (Dose)
  • 2 TL MONDAMIN Feine Speisestärke
  • Pfeffer
  • gemahlener Koriander
  • 1 EL Fischsauce (ersatzweise Sojasauce)
  • 1 Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Maiskölbchen abtropfen lassen und der Länge nach halbieren. Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Ingwer schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Paprika halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Pilze von den Stielen befreien und vierteln. Zuckerschoten waschen.
  • 2 3 EL Öl in einem Wok erhitzen, Hähnchenbrust hinzufügen und unter Rühren anbraten. Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen. Restliches Öl in den Wok geben und darin Knoblauch und Ingwer anbraten. Gemüse und Zucker dazugeben und andünsten. Gemüse herausnehmen, Knorr Hühner Kraftbouillon in den Wok gießen und erhitzen. Stärke mit wenig Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Aufkochen und mit Pfeffer, Koriander und Fischsauce abschmecken.
  • 3