Skip to content

Was suchst du?

Linsensuppe mit Kokos und Chili

Ob edle Vorspeise oder ein feurig-exotisches Hauptgericht - dieses feine Rezept für Linsensuppe mit Kokos und Chili kommt in einem asiatischen Gewand daher.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 100 g Zwiebeln
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL Öl
  • 150 g rote Linsen
  • 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Jodsalz
  • 1/2 Bund frischer Koriander

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1587kJ
Energie (Kilokalorien)374kcal
Fett24g
davon gesättigte Fettsäuren17g
Kohlenhydrate25g
davon Zucker5,4g
Ballaststoffe8g
Eiweiß13g
Salz3g

  • 1 Zwiebeln schälen und würfeln. Chilischote halbieren, entkernen und fein würfeln. Beides in heißem Öl dünsten. Linsen zufügen und kurz mitdünsten.
  • 2 800 ml kochendes Wasser zugießen und Inhalt beider Töpfe KNORR Bouillon PUR einrühren. Kokosmilch und Kurkuma unterrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze 25 bis 30 Minuten kochen lassen. Ab und zu umrühren. Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Evtl. mit Salz abschmecken.
  • 3 Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter grob hacken. Linsensuppe mit Kokos und Chili mit Koriander bestreut servieren.