Was suchst du?

Leberkäsewürfel mit Linsengemüse

Ein herrlich einfaches Rezept: Leberkäsewürfel mit Linsengemüse. Die lassen wir uns gern schmecken.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 Packung PFANNI Semmelknödel (im Kochbeutel)
  • Jodsalz
  • 150 g Linsen (z. B. Parelina)
  • 2 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Scheiben Leberkäse
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Meerrettich (aus dem Glas)
  • 1 TL Aceto Balsamico

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2472kJ
Energie (Kilokalorien)589kcal
Fett30g
davon gesättigte Fettsäuren9,3g
Kohlenhydrate50g
davon Zucker2,6g
Ballaststoffe8,5g
Eiweiß25g
Salz4g

  • 1 Für die Leberkäsewürfel mit Linsengemüse 1 Packung Pfanni Semmelknödel in einen Topf mit kalten, gesalzenen Wasser geben und 10 Minuten quellen lassen, Knödel kurz sprudelnd aufkochen und bei schwacher Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Knödel herausnehmen.
  • 2 150 g Linsen in kaltem Wasser waschen, in ein Sieb abgießen. 1/2 l (500 ml) Wasser aufkochen, 2 TL KNORR Gemüse Bouillon einrühren und Linsen zufügen. Bei mittlerer bis schwacher Hitze ca. 30 Minuten garen, so dass die Linsen noch bissfest sind.
  • 3 2 Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 2 Scheiben Leberkäse in Würfel schneiden. Abgekühlte Semmelknödel in Scheiben schneiden.
  • 4 Leberkäsewürfel in einer Pfanne in 1 EL Öl von beiden Seiten braten, herausnehmen und warm stellen. Knödelscheiben in restlichen 2 EL Öl goldgelb braten.
  • 5 Frühlingszwiebeln zu den Linsen geben und 2-3 Minuten mitkochen. Mit Salz, 1 TL Meerrettich und 1 TL Balsamico abschmecken. Leberkäsewürfel mit Linsengemüse und gebratenen Semmelknödelscheiben servieren.