Skip to content
Was suchst du?

Kartoffelspalten mit Gemüsespieße

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1981kJ
Energie (Kilokalorien)475kcal
Fett29g
davon gesättigte Fettsäuren4,2g
Kohlenhydrate39g
davon Zucker8,2g
Ballaststoffe7g
Eiweiß8,4g
Salz0,65g
  • 200 g Zucchini
  • 1 grüne Paprika
  • 60 g kleine Champignons
  • 6 Cocktailtomaten
  • 4 sauer eingelegte Maiskölbchen
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 1/2 TL getrockneter Rosmarin
  • 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Zucchini, Paprika und Champignons putzen. Zucchini in Scheiben, Paprika in Stücke schneiden. Tomaten waschen. Mit den Maiskolben abwechselnd auf 4 lange Holzspieße stecken. Für die Marinade Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Saft auspressen. 2 EL Olivenöl mit Zitronenabrieb, 1 EL Zitronensaft, Kräutern, Salz und etwas Pfeffer verrühren. Marinade über die Spieße verteilen und kühl stellen.
  • 2 Knorr Gemüsekrönung Knusper Topping Italienische Kräuter mit 50 ml lauwarmen Wasser und 2 EL Olivenöl zu einer Paste verrühren. Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Kartoffelspalten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Paste darauf verteilen und festdrücken. Dabei auf dem Blech Platz für die 4 Gemüsespieße lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 35 Minuten backen.
  • 3 Gemüsespieße nach ca. 15 Minuten auf das Blech zu den Kartoffelspalten geben und mitgaren.