Skip to content

Was suchst du?

Indisches Linsencurry mit Aubergine

Dieses herzhafte Linsen- und Auberginencurry erhält eine unerwartete Geschmacksnote, wenn Sie das Gemüse im Backofen rösten.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 4 EL KNORR Mein Würzgeheimnis Indisch für Currys & Reisgerichte
  • 150 g grüne Linsen
  • 1 Handvoll Koriander

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2544kJ
Energie (Kilokalorien)609kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren3,5g
Kohlenhydrate59g
davon Zucker20g
Ballaststoffe20g
Eiweiß24g
Salz1,6g

  • 1 Backofen auf 200 °C vorheizen. Aubergine in Würfel schneiden. Paprika entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel fein hacken. Paprika und Aubergine auf ein Backblech geben. Mit 2 EL Öl beträufeln und gut vermischen. Gemüse ca. 25 Minuten goldbraun rösten.
  • 2 Linsen mit kaltem Wasser abspülen. Zwiebel im restlichen Öl 5 Minuten dünsten. Linsen und 250 ml Wasser zugeben, Würzmix einrühren.
  • 3 Zum Kochen bringen, Kochstufe reduzieren und ca. 20 Minuten kochen, bis die Linsen gar sind. Gemüse und Koriander zugeben.