Skip to content
Was suchst du?

Gratinierte Tomaten mit Spinatfüllung

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1200kJ
Energie (Kilokalorien)286kcal
Fett20g
davon gesättigte Fettsäuren6,3g
Kohlenhydrate16g
davon Zucker8,9g
Ballaststoffe4,1g
Eiweiß8,5g
Salz2,1g
  • 4 große Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 100 g frischer, junger Spinat
  • 1 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Geschnetzeltes "Züricher Art"
  • 1 EL Crème fraîche oder Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 30 g geriebener Käse
  • 1 Tomaten waschen, einen Deckel abschneiden und die Tomaten entkernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Spinat waschen und trocken schleudern.
  • 2 Zwiebel und Knoblauch in einem Topf in heißem Öl glasig dünsten. Spinat zugeben, Topfdeckel auflegen und Spinat zusammenfallen lassen. 100 ml kaltes Wasser zugeben und Beutelinhalt KNORR Fix für Geschnetzeltes Züricher Art einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze kurz kochen lassen. Crème fraîche unterrühren.
  • 3 Tomaten in eine Auflaufform setzen und innen leicht salzen und pfeffern. Würzspinat einfüllen. Mit Käse bestreuen, Tomatendeckel auflegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 175 °C) ca. 20 Minuten backen.