Skip to content
Was suchst du?

Gemüse-Saltimbocca

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1262kJ
Energie (Kilokalorien)299kcal
Fett17g
davon gesättigte Fettsäuren2,9g
Kohlenhydrate19g
davon Zucker11g
Ballaststoffe8,3g
Eiweiß15g
Salz3,4g
  • 1 kg Gemüse (z. B. Zucchini, Möhren, Paprika)
  • 3 EL Olivenöl
  • 120 g Schinken luftgetrocknet
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ein paar Blätter frischer Salbei
  • 1 Packung KNORR Tomato al Gusto Basilikum
  • 1 Gemüse putzen und waschen. Zucchini und Möhren schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Schinkenscheiben der Länge nach in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Streifen evtl. halbieren.
  • 2 Gemüse in einer Pfanne im heißen Olivenöl nacheinander bissfest braten. Salzen und pfeffern. Herausnehmen und zum Abtropfen auf Küchenkrepp legen.
  • 3 Gemüse mit Salbeiblättern belegen und mit Schinkenstreifen umwickeln, evtl. mit Holzspießchen feststecken. Gemüse-Saltimbocca nochmals kurz im heißen Bratfett wenden, dann warm stellen.
  • 4 Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto Basilikum in die Pfanne geben, erwärmen und zum Gemüse-Saltimbocca servieren.

Tipp für mehr Vielfalt

Das Salbeiaroma entfaltet sich am besten durch Mitbraten in einem guten Öl. Übrig gebliebene Salbeiblätter an den Stielen zusammenbinden und über Kopf zum Trocknen aufhängen. Den getrockeneten Salbei können Sie nun zum Kochen verwenden.

Dazu passen Bandnudeln.

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.