Was suchst du?

Gefüllte Paprika vegetarisch

Gefüllte Paprika stehen auch bei Vegetariern hoch im Kurs. Dieses Rezept für gefüllte Paprika vegetarisch schmeckt bestimmt auch Fleischfreunden.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 Prise Jodsalz
  • 125 g Couscous
  • 1 EL Margarine
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 10 schwarze Oliven
  • 100 g geriebener Käse
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3 gelbe Paprikaschoten
  • 1 Beutel KNORR Fix für Bolognese Typisch Italienisch!
  • 400 g Pizza-Tomaten (Dose)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2060kJ
Energie (Kilokalorien)493kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren8,5g
Kohlenhydrate57g
davon Zucker22g
Ballaststoffe14g
Eiweiß19g
Salz3,2g

  • 1 150 ml Wasser mit Salz aufkochen und über den Couscous gießen. 5 Minuten quellen lassen, Margarine untermischen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Oliven in kleine Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln, Oliven und Käse unter den Couscous mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 2 Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und mit der Couscousmischung füllen. Beutelinhalt Knorr Fix für Bolognese Typisch Italienisch mit den Pizza-Tomaten verrühren und die Mischung in eine große Auflaufform geben.
  • 3 Gefüllte Paprika vegetarisch darauf setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 45 Minuten garen. Evtl. die letzten 15 Minuten abdecken.