Skip to content
Was suchst du?

Erbsenpuffer

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1652kJ
Energie (Kilokalorien)395kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren6g
Kohlenhydrate41g
davon Zucker13g
Ballaststoffe9g
Eiweiß13g
Salz2,2g
  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 TL KNORR Delikatess Brühe (Glas)
  • 300 g tiefgekühlte Erbsen
  • 2 Eier
  • 3 EL Mehl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 600 g Bundmöhren
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Zitronen Butter Sauce
  • 100 g Saure Sahne 10 % Fett
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Kartoffeln schälen, grob würfeln und mit 1/2 l (500 ml) kaltem Wasser in einen Topf geben. Aufkochen und KNORR Delikatess Brühe einrühren. Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen, 3 - 5 Minuten vor Ende der Garzeit tiefgekühlte Erbsen zugeben.
  • 2 Erbsen und Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer grob zerkleinern. Eier und Mehl zugeben, alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3 Je 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander ca. 16 kleine flache Puffer ausbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen warm halten.
  • 4 Möhren schälen, schräg halbieren, evtl. etwas vom Grün stehen lassen. Möhren in wenig Salzwasser 15 - 20 Minuten garen.
  • 5 KNORR Beutelinhalt Feinschmecker Zitronen Butter Sauce und Saure Sahne in 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen lassen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Möhren und Erbsenpuffer mit Sauce anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.