Skip to content
Was suchst du?

Brokkoli-Walnuss-Puffer

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2180kJ
Energie (Kilokalorien)521kcal
Fett24g
davon gesättigte Fettsäuren5,5g
Kohlenhydrate48g
davon Zucker8,2g
Ballaststoffe6,6g
Eiweiß23g
Salz1,8g
  • 350 g Brokkoliröschen
  • 2 geh. TL KNORR Gemüse Bouillon Thymian & Petersilie (Glas)
  • 100 g geriebenen Cheddar Käse (30 % Fett i. Tr.)
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 60 g Weizenmehl Type 550
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1000 g Backkartoffeln
  • 250 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 1 Brokkoliröschen in kleine Stücke schneiden. In einem Topf 250 ml Wasser und 1/2 TL Knorr Gemüse Bouillon Thymian & Petersilie aufkochen, Brokkoli zugeben und bei mittlerer Hitze 4-6 Minuten weich kochen. Abgießen, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  • 2 Käse, Walnüsse, Mehl, Eier, 1 TL Knorr Gemüse Bouillon Thymian & Petersilie und abgeriebene Zitronenschale zufügen und gut vermischen.
  • 3 Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit 1 EL Öl bepinseln. Masse in 16 Portionen auf das Blech geben und jeweils mit dem Rücken eines Esslöffels flach drücken. Die Oberseiten mit dem restlichen Öl bestreichen.
  • 4 Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen, Puffer wenden und weitere ca. 10 Minuten garen.
  • 5 Inzwischen die Backkartoffeln nach Packungsangabe zubereiten. Für den Joghurt-Dip Joghurt, 1-2 EL Zitronensaft und 1/2 TL Knorr Gemüse Bouillon Thymian & Petersilie in eine Schüssel geben und gut verrühren. Brokkoli-Walnuss-Puffer mit dem Joghurt-Dip und den Backkartoffeln servieren.

Tipp für mehr Vielfalt

Dazu einen Brunnenkresse Salat servieren.

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.