Skip to content

Was suchst du?

Aubergine-Paprika-Gratin - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 600 g Auberginen
  • 4 EL Olivenöl
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 rote Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL frischer Thymian
  • 300 ml Milch 1,5% Fett
  • 1 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 2 EL MONDAMIN Klassische Mehlschwitze, hell
  • 50 g geriebener Parmesan oder anderer Hartkäse

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1347kJ
Energie (Kilokalorien)322kcal
Fett22g
davon gesättigte Fettsäuren6,3g
Kohlenhydrate18g
davon Zucker15g
Ballaststoffe6,1g
Eiweiß10g
Salz0,94g

  • 1 Auberginen in 4 mm breite Scheiben schneiden und mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Auberginen auf ein Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C ca. 30 Minuten goldbraun garen. Nach ca. 20 Minuten wenden. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln in Scheiben und Paprika in Streifen schneiden. Knoblauch und Thymian fein hacken.
  • 2 Zwiebeln im restlichen Olivenöl 5-10 Minuten dünsten. Paprika und Knoblauch zufügen und weitere 6-8 Minuten dünsten. Thymian zufügen und mit Pfeffer würzen.
  • 3 Für die Béchamelsauce Milch und 200 ml Wasser aufkochen. Knorr Gemüse Bouillon zufügen. Mehlschwitze einrühren und 1 Minute kochen. Die Hälfte des Käses unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4 Eine Schicht Auberginen, Paprika und Zwiebeln in eine Auflaufform dachziegelartig einschichten und die Hälfte der Béchamelsauce darüber gießen. Eine 2. Schicht darüber einschichten und die restliche Sauce darüber verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 35 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.