Skip to content

Was suchst du?

Gefüllter Kohlrabi

Gefüllter Kohlrabi - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 2 Kohlrabi (à ca. 250 g)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 400 g Kartoffeln
  • 100 g Hähnchenbrustfilet
  • 250 g Pfifferling frisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Päckchen KNORR Feinschmecker Jäger Sauce
  • 1 Scheibe Gouda (30 % Fett i. Tr.)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1795kJ
Energie (Kilokalorien)431kcal
Fett16g
davon gesättigte Fettsäuren6g
Kohlenhydrate41g
davon Zucker9,1g
Ballaststoffe9,1g
Eiweiß25g
Salz1,9g

  • 1 Kohlrabi schälen und im kochenden Salzwasser 30 - 40 Minuten garen. Die Knollen aushöhlen. Kartoffeln ebenfalls schälen und kochen.
  • 2 Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Pfifferlinge putzen, ggf. waschen, halbieren oder vierteln. Das Innere des Kohlrabi würfeln. Zwiebel schälen und würfeln.
  • 3 1/2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum ca. 3 Minuten anbraten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.
  • 4 Zwiebeln im restlichen Öl anbraten. Pilze dazugeben und anbraten. 250 ml Wasser und Knorr Feinschmecker Jäger Sauce zugeben. Unter Rühren aufkochen.
  • 5 Die Hälfte der Sauce abnehmen, Kohlrabiwürfel und Hähnchen hinzufügen. Mit dieser Masse die Kohlrabiknollen füllen und in eine Auflaufform setzen. Goudascheibe halbieren und auf die Kohlrabiknollen legen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) ca. 15 Minuten überbacken.
  • 6 Die Kohlrabiknollen aus dem Ofen nehmen und mit Kartoffeln und der restlichen Sauce anrichten.