Was suchst du?

Würstchengulasch

Dieses Würstchengulasch mit Mais, Erbsen und Knödeln ist ein echtes Familienrezept und bringe alle an den Tisch. ➔ Hier geht's zum Rezept ➔
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 250 g Fleischwurst
  • 1 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Würstchen-Gulasch
  • 100 g tiefgekühlte Erbsen
  • 100 g Mais (aus der Dose)
  • 1 Packung PFANNI Mini Semmel-Knödel
  • Kresse

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2248kJ
Energie (Kilokalorien)535kcal
Fett30g
davon gesättigte Fettsäuren10g
Kohlenhydrate45g
davon Zucker4,6g
Ballaststoffe4,3g
Eiweiß19g
Salz4g

  • 1 Von 250 g Fleischwurst die Haut entfernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben halbieren und in einem Topf in 1 EL heißem Öl anbraten.
  • 2 350 ml Wasser zufügen und Beutelinhalt Knorr Fix für Würstchen Gulasch einrühren, aufkochen lassen. 100 g Erbsen und 100 g Mais zufügen und Würstchengulasch bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten garen. Ab und zu umrühren.
  • 3 Inzwischen 1 Packung Pfanni Mini Semmel-Knödel ins kochende Wasser geben und bei schwacher Hitze 5 Minuten garen. Knödel in ein Sieb abgießen. Mit Knödeln und Würstchengulasch ein lustiges Gesicht auf Tellern anrichten. Für die Haare Kresse verwenden.