Was suchst du?

Schweinefilet-Medaillons "Poivre"

Schweinefilet-Medaillons "Poivre" - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)



  • 1 Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser 15 - 20 Minuten garen. Spargel nur am unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden und den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Spargel in Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abtropfen lassen und 125 ml Sud auffangen.
  • 2 1/2 TL Pfeffer in einer beschichteten Pfanne rösten, bis der Pfeffer duftet und herausnehmen. Filet in 8 Medaillons schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Öl von beiden Seiten 8 - 10 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen. Schalotten abziehen, in Ringe schneiden, in das verbliebene Bratfett geben und ebenfalls anbraten. 125 ml Spargelsud zugießen und Beutelinhalt KNORR Feinschmecker Sauce Hollandaise "klassisch" einrühren und aufkochen.
  • 3 Kartoffeln mit Milch und 1 EL Butter grob zerstampfen. Spargelstücke dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Restliche Butter in Würfel schneiden, unter die Sauce schlagen, bis die Butter geschmolzen ist und die Sauce mit geröstetem Pfeffer abschmecken. Medaillons wieder in die Sauce geben und mit dem Spargel-Kartoffelstampf servieren.