Skip to content

Was suchst du?

Schweinebraten mit Zitronenkruste

Schweinebraten mit Zitronenkruste - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 kg Schweinefleisch aus der Keule
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Schweinebraten
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
  • 1 Ei
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Mehl
  • 1 - 2 TL Honig

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1840kJ
Energie (Kilokalorien)440kcal
Fett26g
davon gesättigte Fettsäuren6,3g
Kohlenhydrate14g
davon Zucker4,4g
Ballaststoffe1,1g
Eiweiß38g
Salz1,2g

  • 1 Schweinefleisch pfeffern und in einem Bräter im heißen Öl rundherum knusprig anbraten. 3/4 l (750 ml) Wasser dazugießen, aufkochen und Beutelinhalt KNORR Fix für Schweinebraten einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze 60 Minuten schmoren. Fleisch nach 30 Minuten wenden.
  • 2 Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale dünn abschälen. Zitrone auspressen. Knoblauch schälen. Toastbrot würfeln und in der Pfanne im heißen Olivenöl goldgelb braten, in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Mit 3 EL Zitronensaft beträufeln, Kräuter untermischen, 1 Knoblauchzehe dazupressen, salzen und pfeffern. Ei untermischen und alles mit einem Esslöffel zu einer grobstückigen Masse verarbeiten.
  • 3 Restlichen Knoblauch stückeln und mit Zitronenschale und Rosmarin zur Sauce geben. Die Fleischoberfläche trocken tupfen. Mit Mehl bestäuben und Zitronenkruste darauf verteilen. Bräter ohne Deckel in den vorgeheizten Backofen stellen und bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten garen, bis die Kruste knusprig und goldgelb ist.
  • 4 Braten aus der Sauce herausnehmen und in Scheiben schneiden. Sauce durch ein Sieb gießen und mit Honig abschmecken, evtl. salzen und pfeffern.