Skip to content

Was suchst du?

Schweinebraten mit Honig-Pfeffer-Kruste

Süßer Honig und würziger Pfeffer machen aus diesem Rezept für Schweinebraten ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Stange Lauch (Porree)
  • 300 g Möhren
  • 1 Kg ausgelöster Schweinenacken
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 l KNORR Delikatess Brühe
  • 1 EL Honig
  • 1 TL grob geschroteter Pfeffer
  • 3 TL MONDAMIN Bratenfond für Kurzgebratenes
  • 4 EL MONDAMIN Saucenbinder zum Andicken von dunklen Saucen
  • 1 EL mittelscharfer Senf

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1876kJ
Energie (Kilokalorien)449kcal
Fett28g
davon gesättigte Fettsäuren9,7g
Kohlenhydrate13g
davon Zucker9,4g
Ballaststoffe2,5g
Eiweiß35g
Salz2,4g

  • 1 Gemüse putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Fleisch salzen, pfeffern und im heißen Öl rundherum anbraten. Gemüse zufügen und kurz mitbraten. 1/2 l (500 ml) KNORR Delikatess Brühe dazugießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 1 Stunde, 20 Minuten braten.
  • 2 Mit restlicher Brühe begießen. Honig mit dem grob geschroteten Pfeffer vermischen und auf den Braten streichen. Weitere 20 Minuten braten. Fleisch herausnehmen und warm stellen.
  • 3 Bratensaft durch ein Sieb gießen und mit Wasser auf 3/4 l (750 ml) Flüssigkeit auffüllen und aufkochen. Bratenfond und Fix Saucenbinder einrühren und 1 Minute kochen lassen. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.