Skip to content
Was suchst du?

Sauerbraten mit Würz-Birne

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1343kJ
Energie (Kilokalorien)320kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren4,5g
Kohlenhydrate17g
davon Zucker11g
Ballaststoffe3,4g
Eiweiß27g
Salz1,1g
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Möhren
  • 100 g Petersilienwurzeln
  • 100 ml Rotweinessig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Pfefferkörner
  • 1/2 TL Wacholderbeere
  • 500 g Rinderbraten (z.B. aus der Schulter)
  • 2 Msp. Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 250 ml KNORR Rinds Bouillon (Glas)
  • 4 EL MONDAMIN Saucenbinder, dunkel
  • 2 EL Kochsahne (15% Fett)
  • 2 Birnen
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Zimtstange
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Für die Beize das Gemüse putzen und in Würfel schneiden. Rotweinessig mit 350 ml Wasser, Gewürzen und Gemüse aufkochen. Beize vollständig abkühlen lassen. Fleisch abspülen, trocken tupfen und in einen Gefrierbeutel geben. Gefrierbeutel mit Fleisch in eine Schüssel setzen. Beize über das Fleisch geben und im Beutel wenden. Beutel verschließen und im Kühlschrank 2-3 Tage marinieren, dabei das Fleisch mehrmals im Beutel wenden.
  • 2 Fleisch herausnehmen, Gemüse abstreifen und trocken tupfen. Beize durch ein Sieb geben. Fleis