Skip to content
Was suchst du?

Rotkohlwickel mit Steinpilz-Hack-Füllung

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1518kJ
Energie (Kilokalorien)364kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren3,9g
Kohlenhydrate20g
davon Zucker11g
Ballaststoffe7,9g
Eiweiß32g
Salz1,7g
  • 1 kg Rotkohl
  • Jodsalz
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 1 Beutel KNORR Fix für Hackbraten
  • 500 g Tatar (Beefsteakhack)
  • 2 geh. EL KNORR Klarer Bratensaft (Dose)
  • 100 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 1 TL Mehl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Rotkohl putzen und in kochendem Salzwasser 2 - 3 Minuten garen. Herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. 8 Blätter ablösen und die Mittelrippe flach schneiden. Restlichen Kohl in dünne Streifen schneiden.
  • 2 Zwiebeln schälen und würfeln. 1 EL Rapsöl erhitzen, Zwiebelwürfel und Kohlstreifen darin zugedeckt 10 Minuten dünsten.
  • 3 Steinpilze und Beutelinhalt KNORR Fix für Hackbraten in 1/8 l (125 ml) Wasser einrühren. Gedünsteten Kohl und Hackfleisch zugeben und gut mischen. Füllung auf den Rotkohlblättern verteilen, zusammenrollen und mit einem Küchengarn binden.
  • 4 Restliches Öl erhitzen und Rouladen darin ca. 5 Minuten anbraten, dabei öfter drehen. 1/4 l (250 ml) Wasser zugießen und KNORR Bratensaft einrühren. Zugedeckt ca. 35 Minuten schmoren.
  • 5 Joghurt mit Mehl gut verrühren und in die Sauce rühren, weitere 5 Minuten garen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Rotkohlwickel mit Schnittlauch bestreut servieren.