Skip to content
Was suchst du?

Rindfleischspieße mit getrockneten Aprikosen

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1807kJ
Energie (Kilokalorien)432kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren4g
Kohlenhydrate38g
davon Zucker31g
Ballaststoffe11g
Eiweiß27g
Salz1,1g
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Msp. gemahlenen Kreuzkümmel
  • 200 g Rinder-Hüftsteak
  • 1 große Zwiebel
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 100 g Zucchini frisch
  • 2 Stiele Zitronenmelisse frisch
  • 1 Beutel KNORR Fix für Currywurst
  • 1/4 TL ganze Kreuzkümmelsamen (optional)
  • 1 Rapsöl mit Zitronensaft und Kreuzkümmel verrühren. Rindfleisch würfeln und gut mit dem Öl mischen. Ca. 30 Minuten marinieren lassen.
  • 2 Zwiebel schälen, halbieren und jede Hälfte in 4 Teile schneiden. Aprikosen halbieren. Fleisch, Aprikosen und Zwiebeln abwechselnd auf 4 - 6 Holzspieße stecken. Die Spieße in einer Grillpfanne oder auf dem Grill von jeder Seite 2 - 3 Minuten grillen.
  • 3 Zucchini putzen, waschen und grob raspeln. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden.
  • 4 Beutelinhalt KNORR Fix für Currywurst in 200 ml kaltes Wasser einrühren, unter Rühren aufkochen, Zucchini zugeben und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen lassen. Zitronenmelisse unterrühren. Sauce zu den Spießen servieren. Nach Belieben mit Kreuzkümmelkörnern bestreuen.