Skip to content
Was suchst du?

Rinderroulade mit Apfel-Meerrettich-Füllung

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1610kJ
Energie (Kilokalorien)385kcal
Fett19g
davon gesättigte Fettsäuren6g
Kohlenhydrate19g
davon Zucker11g
Ballaststoffe3g
Eiweiß33g
Salz1,2g
  • 1/2 kleiner Apfel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Rinderrouladen
  • 3 - 4 EL Meerrettich (Glas oder Tube)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Beutel KNORR Fix für Rouladen
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Apfel entkernen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und halbieren.
  • 2 Rouladen auf einer Arbeitsfläche nebeneinander ausbreiten. Zuerst mit Meerrettich bestreichen, dann mit Apfelwürfeln belegen und zum Schluß jeweils 2 Stücke Frühlingszwiebel darauf legen. Dabei rundherum einen fingerbreiten Rand aussparen. Die Seitenteile leicht einschlagen und die Rouladen von unten nach oben hin fest aufrollen. Mit Holzspießchen feststecken.
  • 3 Rouladen in einem weiten Topf im heißen Öl rundherum anbraten. Apfelsaft und 300 ml Wasser angießen und Beutelinhalt KNORR Fix für Rouladen einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 ½ Stunden schmoren. Fleisch gelegentlich wenden.
  • 4 Rouladen herausnehmen und warm stellen. Sauce mit Crème fraîche abschmecken und zu den Rouladen servieren.

Tipp für mehr Vielfalt

Dazu schmecken Spätzle und Blattsalat mit KNORR Salatkrönung.

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.