Skip to content
Was suchst du?

Rinderroulade mit Apfel-Meerrettich-Füllung

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1610kJ
Energie (Kilokalorien)385kcal
Fett19g
davon gesättigte Fettsäuren6g
Kohlenhydrate19g
davon Zucker11g
Ballaststoffe3g
Eiweiß33g
Salz1,2g
  • 1/2 kleiner Apfel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Rinderrouladen
  • 3 - 4 EL Meerrettich (Glas oder Tube)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Beutel KNORR Fix für Rouladen
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Apfel entkernen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und halbieren.
  • 2 Rouladen auf einer Arbeitsfläche nebeneinander ausbreiten. Zuerst mit Meerrettich bestreichen, dann mit Apfelwürfeln belegen und zum Schluß jeweils 2 Stücke Frühlingszwiebel darauf legen. Dabei rundherum einen fingerbreiten Rand aussparen. Die Seitenteile leicht einschlagen und die Rouladen von unten nach oben hin fest aufrollen. Mit Holzspießchen feststecken.
  • 3 Rouladen in einem weiten Topf im heißen Öl rundherum anbraten. Apfelsaft und 300 ml Wasser angießen und Beutelinhalt KNORR Fix für Rouladen einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 ½ Stunden schmoren. Fleisch gelegentlich wenden.
  • 4 Rouladen herausnehmen und warm stellen. Sauce mit Crème fraîche abschmecken und zu den Rouladen servieren.