Was suchst du?

Rheinischer Sauerbraten

Sanft geschmort und fein gewürzt: Rheinischer Sauerbraten. Unser Rezept zeigt, wie einfach und köstlich der Klassiker sein kann.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 50 g Rosinen
  • 1 Beutel KNORR Fix für Sauerbraten
  • 500 g Rindfleisch (z.B. aus Unterschale oder Hüfte)
  • 2 1/2 EL Mandelstifte (25 g)
  • 2 EL Weißwein
  • 2 EL Schmand

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1260kJ
Energie (Kilokalorien)301kcal
Fett13g
davon gesättigte Fettsäuren5,1g
Kohlenhydrate14g
davon Zucker11g
Ballaststoffe1,7g
Eiweiß28g
Salz2,2g

  • 1 Rosinen in etwas Wasser einweichen. Beutelinhalt Fix für Sauerbraten in 1/2 l (500 ml) kochendes Wasser einrühren. Rindfleisch dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 1/2 Stunden garen.
  • 2 Abgetropfte Rosinen, Mandelstifte und Weißwein zufügen und aufkochen. Schmand unterrühren. Den rheinischen Sauerbraten in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.