Skip to content

Was suchst du?

Puten-Schnitzelchen in Salbeisoße

Salbei hat nicht nur heilende Wirkung, sondern schmeckt auch vorzüglich. Perfekt für dieses Rezept für Puten-Schnitzelchen in Salbeisoße.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 3 (à 125 g) Putenschnitzel
  • 1-2 EL Öl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 9 Salbeiblätter
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 TL KNORR Hühner Kraftbouillon
  • evtl. MONDAMIN Saucenbinder, hell
  • 1 Packung PFANNI Mini Kartoffel-Knödel

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2450kJ
Energie (Kilokalorien)585kcal
Fett27g
davon gesättigte Fettsäuren11g
Kohlenhydrate45g
davon Zucker5,3g
Ballaststoffe2,6g
Eiweiß36g
Salz2g

  • 1 Für die Puten-Schnitzelchen in Salbeisoße 3 Putenschnitzel in je 2-3 Stücke schneiden und in einer Pfanne in 1-2 EL heiße Öl braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.
  • 2 9 Salbeiblätter in die Pfanne geben. 1/8 l (125 ml) Wasser und 100 ml Sahne zufügen und aufkochen. 1 TL KNORR Hühner Kraftbouillon zufügen und nach Belieben mit Mondamin Saucenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3 Inzwischen Pfanni Mini-Knödel in kochendem Wasser bei mittlerer Hitze 7 Minuten garen. Herausnehmen und zu den Puten-Schnitzelchen in Salbeisoße servieren.