Skip to content

Was suchst du?

Pie

Bei einem Pie versteckt sich die Füllung unter einer knusprigen Haube. Unser Rezept zeigt, wie es mit Steak und Pilzen ganz einfach gelingt.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 Zwiebel
  • 500 g Champignons
  • 500 g mageres Rumpsteak
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 2-3 EL Pflanzenöl
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 1 Beutel KNORR Fix für Gulasch
  • 2 EL Worcestersauce
  • 1 Packung tiefgekühlter Blätterteig (450 g)
  • 1 Eigelb

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2206kJ
Energie (Kilokalorien)527kcal
Fett29g
davon gesättigte Fettsäuren5,5g
Kohlenhydrate35g
davon Zucker3,6g
Ballaststoffe4,1g
Eiweiß27g
Salz2,1g

  • 1 Zwiebel schälen und würfeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Rumpsteak in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben.
  • 2 Fleisch portionsweise im heißen Öl anbraten, herausnehmen und beiseitestellen. Zwiebel und Champignons im Bratfett dünsten. 200 ml Wasser und Rotwein zufügen, Beutelinhalt Fix für Gulasch einrühren und aufkochen. Fleisch zufügen und alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. Mit Worcestersauce, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3 Blätterteig auftauen lassen. Die Hälfte ausrollen und eine Auflaufform damit auslegen. Die Fleischfüllung gleichmäßig darauf verteilen. Die zweite Hälfte ausrollen und auf die Füllung legen. Die Ränder mit einer Gabel festdrücken. Aus Teigresten nach Belieben Formen (z. B. Blätter) ausstechen und die Pie damit verzieren.
  • 4 Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren und die Pie damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten goldgelb backen.