Was suchst du?

Pichelsteiner Eintopf

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 250 g Kartoffeln
  • 250 g Möhren
  • 250 g Knollensellerie
  • 4 Stk. Zwiebeln
  • 250 g Weißkohl oder Wirsing
  • 1 Stange Lauch (Porree)
  • 200 g Rindfleisch (z.B. aus der Schulter)
  • 200 g Schweineschnitzel
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
  • 4 TL Majoran (frisch gehackt oder 3 Msp. getrocknet)
  • 2 EL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 1/2 Bund Petersilie

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1252kJ
Energie (Kilokalorien)300kcal
Fett11g
davon gesättigte Fettsäuren2,3g
Kohlenhydrate19g
davon Zucker10g
Ballaststoffe7,2g
Eiweiß26g
Salz3,7g

  • 1 Kartoffeln und Gemüse schälen bzw. putzen. Kartoffeln, Möhren, Knollensellerie und Zwiebeln in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Weißkohl in Streifen und Lauch in Ringe schneiden.
  • 2 Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Fleisch mit den Zwiebeln in einem Topf im heißen Öl anbraten.
  • 3 Hälfte der Fleischmischung herausnehmen. Kartoffeln, Gemüse und restliches Fleisch lagenweise darüber schichten. Dabei jede Schicht mit Pfeffer und Majoran würzen. KNORR Gemüse Bouillon in 1 l (1000 ml) kochendem Wasser auflösen und darüber gießen.
  • 4 Den Topf mit einem Deckel schließen, den Pichelsteiner Eintopf zum Kochen bringen, kurz aufkochen lassen und dann zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde garen. Während des Garens nicht umrühren.
  • 5 Petersilie hacken. Pichelsteiner Eintopf in tiefe Teller füllen und mit Petersilie bestreut genießen.