Skip to content

Was suchst du?

Pfefferhacksteak

Darf's ein bisschen mehr Hack sein? Ja, sehr gerne - diesmal für ein Rezept für Pfefferhacksteak.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

Grüne Pfeffersauce:

  • 2 Schalotten
  • 1 EL Margarine
  • 2 Innenpäckchen KNORR Rahm Soße (3er Pack)
  • 3 EL Crème légère
  • 3 TL eingelegter grüner Pfeffer (aus dem Glas)

Hacksteaks:

  • 6-8 Stängel glatte Petersilie
  • 1 Beutel KNORR Fix für Hackbraten
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • 3 EL Öl

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2300kJ
Energie (Kilokalorien)549kcal
Fett37g
davon gesättigte Fettsäuren14g
Kohlenhydrate24g
davon Zucker8,8g
Ballaststoffe1,9g
Eiweiß30g
Salz3,4g

  • 1 Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Margarine in einem Topf erhitzen. Schalotten darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
  • 2 500 ml Wasser zugießen, aufkochen und Inhalt beider Päckchen Rahm Soße einrühren. 1 Minute kochen lassen. Mit Crème légère und grünem Pfeffer verfeinern.
  • 3 Petersilie waschen, Blätter grob hacken. Beutelinhalt Fix für Hackbraten in 100 ml lauwarmes Wasser einrühren. Hackfleisch, Petersilie und Senf gut untermischen.
  • 4 8 ovale Steaks formen und etwas flach drücken. Steaks in einer Pfanne mit heißem Öl von jeder Seite bei mittlerer Hitze braten.
  • 5 Die Pfefferhacksteaks mit der Pfeffersauce servieren.