Was suchst du?

Perlhuhn

Zartes Perlhuhn in Paprika-Ratatouille. Unser Rezept zeigt wie köstlich und einfach Genießen sein kann.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1,3 kg Perlhuhn (1 Huhn)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1-2 TL KNORR Hühner Kraftbouillon
  • 1 Schale Zitrone
  • je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschoten
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Ratatouille Paprikagemüse französische Art
  • Thymian

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2678kJ
Energie (Kilokalorien)641kcal
Fett39g
davon gesättigte Fettsäuren9g
Kohlenhydrate16g
davon Zucker13g
Ballaststoffe6,2g
Eiweiß53g
Salz2,8g

  • 1 Perlhuhn in Stücke teilen, dabei die Haut nach Belieben entfernen. Fleisch salzen und pfeffern. Im heißen Pflanzenöl in einem Bräter goldgelb anbraten.
  • 2 1/2 l (250 ml) Wasser, KNORR Hühner Kraftbouillon und abgeriebene Zitronenschale zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 50-60 Minuten schmoren lassen.
  • 3 Inzwischen Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und würfeln. Beides im heißen Olivenöl andünsten.
  • 4 1/4 l (250 ml) Wasser zum Gemüse geben und Beutelinhalt KNORR Fix für Ratatouille einrühren. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren. Restliches Olivenöl einrühren. Mit Perlhuhn anrichten und mit Thymian garnieren.