Skip to content
Was suchst du?

Penne mit Rinderfilet und Knoblauchsugo

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2222kJ
Energie (Kilokalorien)531kcal
Fett12g
davon gesättigte Fettsäuren2,5g
Kohlenhydrate74g
davon Zucker16g
Ballaststoffe8,7g
Eiweiß28g
Salz2,2g
  • 150 g Rinderfilet
  • 200 g Möhren
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 150 g Penne
  • Jodsalz
  • 1 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Tomaten Bolognese
  • zum Garnieren Petersilie
  • 1 Rinderfilet in Streifen schneiden. Möhren schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen. Knoblauch fein hacken und Zwiebel fein würfeln.
  • 2 Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen, in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  • 3 Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin 3 - 4 Minuten braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.
  • 4 Möhrenwürfelchen, Knoblauch und Zwiebel im verbliebenen Bratfett andünsten. 300 ml kaltes Wasser zugießen, Beutelinhalt KNORR Fix für Tomaten Bolognese einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten garen.
  • 5 Petersilie waschen, trocken schütteln und zur Hälfte in feine Streifen schneiden. Abgetropfte Nudeln mit Sugo und Filetstreifen anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Tipp für mehr Vielfalt


Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.