Was suchst du?

Kartoffeltopf mit Kasseler

Aus dem Topf auf den Tisch: Rezept für Kartoffeltopf mit Kasseler, der durch getrocknete Äpfel eine fein-fruchtige Note bekommt.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 600 g Kartoffeln
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • 50 ml Schlagsahne (oder RAMA Cremefine zum Kochen)
  • 1 Beutel KNORR Fix für Kartoffel Gratin
  • 40 g getrocknete Apfelringe
  • 150 g gegartes Kasseler (Rückenstrang)
  • 1-2 TL geriebener Meerrettich (Glas)
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1619kJ
Energie (Kilokalorien)388kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren6,8g
Kohlenhydrate38g
davon Zucker10g
Ballaststoffe4,2g
Eiweiß16g
Salz3,3g

  • 1 Kartoffeln schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Kartoffelwürfel darin hell dünsten.
  • 2 400 ml kaltes Wasser und die Sahne dazugießen, Beutelinhalt Knorr Fix für Kartoffel-Gratin einrühren und unter Rühren aufkochen. Die getrockneten Apfelringe evtl. klein schneiden und zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 - 20 Minuten garen.
  • 3 Kasseler in Würfel schneiden, dazugeben und heiß werden lassen. Kartoffeltopf mit Kasseler mit Meerrettich abschmecken und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.