Was suchst du?

Italienische Sauerbraten-Rouladen

Italienische Sauerbraten-Rouladen - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 40 g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
  • 1 - 2 Zweige Rosmarin (alternativ getrockneter Rosmarin)
  • 4 Scheiben Rinderrouladenfleisch (à 150 g)
  • Pfeffer
  • 4 dünne Scheiben Serranoschinken (40 g)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Sauerbraten
  • 30 g Amarettini-Kekse
  • 2 EL Orangensaft (nach Belieben)
  • 4 Holzspießchen

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1431kJ
Energie (Kilokalorien)342kcal
Fett17g
davon gesättigte Fettsäuren4,1g
Kohlenhydrate11g
davon Zucker7,6g
Ballaststoffe1,4g
Eiweiß35g
Salz3,3g

  • 1 Tomaten fein würfeln. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken.
  • 2 Fleisch trocken tupfen. Mit Pfeffer bestreuen und mit jeweils 1 Scheibe Serranoschinken belegen. Tomatenwürfel und Rosmarin auf den Schinkenscheiben gleichmäßig verteilen. Fleisch zu Rouladen aufrollen und mit einem Holzspießchen zustecken.
  • 3 Rouladen in einem Topf in heißem Öl rundherum anbraten und herausnehmen. 1/2 l (500 ml) Wasser zugießen und Beutelinhalt KNORR Fix Sauerbraten einrühren, unter Rühren aufkochen. Rouladen zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde schmoren. Italienische Sauerbraten-Rouladen ab und zu wenden.
  • 4 Amarettini-Kekse zugeben und weitere ca. 30 Minuten schmoren. Rouladen herausnehmen und warm stellen. Sauce mit einem Stabmixer pürieren. Noch einmal aufkochen und nach Belieben mit Orangensaft abschmecken.