Skip to content

Was suchst du?

Involtini

Rezept für Involtini oder Mini-Rouladen - wir geben ihnen eine köstliche Soße mit Pilzen, Salbei und feiner Würze an die Seite.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 12 dünne Scheiben Rumpsteak à etwa 50 g
  • Jodsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 12 Scheiben Bacon
  • 1 Bund Salbei
  • 100 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Champignons
  • 8 Stk. Pfanni DER KLASSIKER Kartoffel Knödel HALB & HALB
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • MONDAMIN Saucenbinder, dunkel

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2586kJ
Energie (Kilokalorien)618kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren8,9g
Kohlenhydrate50g
davon Zucker3,6g
Ballaststoffe5,8g
Eiweiß45g
Salz4,4g

  • 1 Rindfleischscheiben zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils 1 Scheibe Bacon und ca. 3 Blätter Salbei auf dem Fleisch verteilen und aufrollen. Mit einem Holzspieß feststecken. Schalotten und Knoblauch abziehen, Schalotten ggf. halbieren, Knoblauch fein würfeln. Pilze putzen und je nach Größe halbieren.
  • 2 Knödel nach Packungsanleitung in siedendem Salzwasser zubereiten.
  • 3 Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Röllchen darin von allen Seiten kräftig anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Schalotten und Knoblauchwürfel in der Pfanne glasig dünsten. Pilze zugeben und mitdünsten. Mit 300 ml Wasser ablöschen. KNORR Bouillon Pur Rind und Rindfleischröllchen zugeben und in der geschlossenen Pfanne ca. 10 Minuten schmoren. Sauce evtl. mit Saucenbinder abbinden.
  • 4 Knödel abtropfen lassen, auslösen. Involtini und Sauce mit den Knödeln anrichten.