Was suchst du?

Hackbraten im Teigmantel

Hackbraten im Teigmantel - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 50 g durchwachsener Speck
  • 1 Beutel KNORR Fix für Schlemmer-Geschnetzeltes
  • 400 g Hackfleisch
  • 75 g Crème fraîche
  • 1 Innenbeutel Mondamin Pizzateig
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1-2 EL Milch

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1973kJ
Energie (Kilokalorien)483kcal
Fett30g
davon gesättigte Fettsäuren13g
Kohlenhydrate33g
davon Zucker4,8g
Ballaststoffe2,9g
Eiweiß19g
Salz1,5g

  • 1 Paprika halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Speck fein würfeln.
  • 2 Beutelinhalt KNORR Fix für Schlemmer-Geschnetzeltes mit Hackfleisch und Crème fraîche verkneten. Paprika- und Speckwürfel untermischen und die Hackmasse zu einem ovalen Laib formen.
  • 3 Mondamin Pizza-Teig in eine Schüssel geben. 1/8 l (125 ml) lauwarmes Wasser und Öl zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte auf ca. 25 x 30 cm ausrollen. Hacklaib darauf setzen und einwickeln.
  • 4 Hackbraten mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit einem Kochlöffelstiel oben 2 Löcher in den Teig stechen. Oberfläche mit etwas Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C (Umluft: 175 °C) ca. 60 Minuten backen.