Skip to content
Was suchst du?

Hackbällchen mit Paprikagemüse

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1964kJ
Energie (Kilokalorien)470kcal
Fett32g
davon gesättigte Fettsäuren12g
Kohlenhydrate18g
davon Zucker15g
Ballaststoffe6,5g
Eiweiß25g
Salz2,8g
  • 1 große Zwiebel
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 1/2 gestrichener TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 50 g Schafskäse (Feta)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Beutel KNORR Fix für Tomaten Bolognese
  • 1 Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Hälfte der Zwiebelwürfel mit dem Hackfleisch, Salz und Pfeffer vermengen. Aus der Hackfleischmasse 9 gleichgroße Hackbällchen formen.
  • 2 Schafskäse in 9 Würfel schneiden und in die Mitte der Hackbällchen drücken. Hackbällchen in einer Pfanne mit heißem Öl rundum scharf anbraten und 5 - 7 Minuten garen.
  • 3 Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und würfeln. Restliche Zwiebelwürfel in die Pfanne zu den Hackbällchen geben und kurz andünsten, anschließend Paprikawürfel zugeben.
  • 4 300 ml kaltes Wasser zugießen, Beutelinhalt KNORR Fix für Tomaten Bolognese einrühren und unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten garen.