Skip to content
Was suchst du?

Hähnchenragout mit Johannisbeeren

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2175kJ
Energie (Kilokalorien)520kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren5,2g
Kohlenhydrate58g
davon Zucker8,7g
Ballaststoffe5,4g
Eiweiß34g
Salz1,5g
  • 125 g Bandnudeln
  • Jodsalz
  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Innenpäckchen KNORR Rahm Soße
  • 100 g rote Johannisbeeren
  • 1 EL Schmand
  • 1 Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  • 2 Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und in heißem Öl 3 - 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
  • 3 Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Rosmarinnadeln hacken. Zwiebelstreifen und Rosmarin im Bratfett einige Minuten glasig dünsten, mit 1/4 l (250 ml) Wasser ablöschen und aufkochen. Päckcheninhalt KNORR Rahmsoße einrühren und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen.
  • 4 Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und von den Rispen streifen. Schmand unter die Sauce rühren. Hähnchen und Johannisbeeren zugeben und heiß werden lassen. Nudeln mit dem Ragout servieren.